Montag, 20. Juni 2011

Ryan Dunn ist tot

via
Und dieses Jahr ist wieder einer von denen Gestorben die mich eigentlich immer zum Lachen gebracht haben. Zu allem Elend war der Autounfall bei dem er gestorben ist wohl nur halb so spektakulär wie all die Stunts die er in seiner Zeit bei Jackass durchgeführt hat. Ok das war jetzt dann doch falsch ausgedrückt. Ich denke Ryan wäre es lieber gewesen bei einem seiner vielen Stunts die Bühne zu verlassen. Und trotz allem werden wir Fans ihn nie vergessen. Jackass wird nie mehr das selbe sein. Wir vermissen dich Ryan!!


Kommentare:

  1. wie geschmacklos is denn die Bemerkung bitte?! 0.0

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal wäre erst denken und dann schreiben angebracht. Desweiteren würde ich um deiner Würde willen den Scheiß löschen und nicht nur behindert durchstreichen.

    Und zum weiteren war der Typ betrunken und ist zu schnell gefahren. Den Rest kann man sich ja denken, was ich damit sagen will

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...