Mittwoch, 2. Februar 2011

Südafrika und die Ampeln oder EPIC FAIL der Woche

via

Vor ein paar Tagen hörte ich auf Radio Regenbogen folgende Geschichte.

In Johannesburg haben die Leute nichts zu lachen wenn es um Ampeln geht. Zum einen wenn es regnet funktionieren einige gar nicht und nun haben sich ein paar dreiste Diebe auch noch über die Sim-Karten in den Ampeln hergemacht.

Die Simkarten waren in den Ampeln um im Falle eines Ausfalls zu lokalisieren wo und welche Ampel das ganze ist.
Tja dumm nur das normale Handy-Sim Karten benutzt wurden.

Die Diebe haben 400 Ampeln der Sim-Karten entledigt und diese Weiterverkauft. So kam auf einer Karte eine Rechnung von 3400€ zustande.

Tja dumm gelaufen sag ich mal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...